Als Vertragspartner der Kranken- und Pflegekassen
sind wir Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um
die Kranken- und Altenpflege.
 
 
 
 
  ... Über uns ... Pflegeleitbild ... Pflegekonzept ... Unser Team ... Dienstleistungen ... Tagespflege ... Kostenübersicht ... Einsatzgebiet ... Einblicke ... Stellenangebote
  ... Kontakt ... Impressum
 


Webdesign by HPScope

 
 
 

Pflegekonzept

 
Grundlage unseres pflegerischen Handelns ist das Pflegekonzept nach Monika Krohwinkel. In unserem Pflegeleitbild haben sich alle Mitarbeiter des Mobilen Pflegedienstes Krüger zu gemeinsamen Grundsätzen pflegerischen Handelns verpflichtet.

Nachdem in einem Aufnahmegespräch die pflegerelevanten Daten erhoben werden (Anamnese), wird die Pflege fachlich geplant (Pflegeplanung), nach neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen durchgeführt, regelmäßig ausgewertet und überarbeitet (Pflegevisiten, Kurvenvisiten).

Um einen erfolgreichen Pflegeverlauf zu gewährleisten werden die Ressourcen unserer Patienten in der Pflegeplanung berücksichtigt und gefördert um ein größtmögliches Maß an Unabhängigkeit für sie zu erhalten oder wiederzuerlangen.

Die Dekubitusgefahr unserer Patienten ermitteln wir mit Hilfe der Braden-Skala und sorgen umgehend für die Beschaffung von Pflegehilfsmitteln zu Vermeidung eines Dekubital Ulcus.

Soweit sich der behandelnde Arzt dazu bereit erklärt, führen wir 1x monatlich eine Kurvenvisite mit Ihm durch, um den Krankheitsverlauf, bzw. den Heilungsfortschritt zu besprechen, und gegebenenfalls notwendige Schritte einzuleiten.

 
Die Pflegedokumentation besteht aus:
 
Desweiteren werden je nach Bedarf:
 
Stammblatt Medikamentenplan
Biographie evtl. Bewegungs-/Lagerungsplan
Pflegeanamnese nach AEDL Vitalwerte Bogen / Blutzucker Bogen
Pflegeplanung Wunddokumentation
Pflegebericht Bilanzierungsbogen
Pflegeverlegungsbericht zur Ermittlung des Dekubitusrisikos, die Braden-
Fallbesprechung   Skala und ein Hilfsmittelbogen eingesetzt
Leistungsnachweis    
 
Alle ermittelten Daten werden unter Berücksichtigung von Datenschutz und Schweigepflicht aufbewahrt. Möchte der Kunde unsere Leistungen in Anspruch nehmen, werden ein Kostenvoranschlag und ein schriftlicher Pflegevertrag erstellt.

Um die Weitergabe pflegerelevanter Informationen zu gewährleisten finden regelmäßige Teamsitzungen statt.

Beim Wechsel einer Pflegeperson werden mündliche und schriftliche Übergaben gemacht, um den kontinuierlichen Pflegeablauf zu sichern.

Durch Gesprächskreise für pflegende Angehörige, Beratungsbesuche und andere öffentliche Veranstaltungen versuchen wir unsere Kunden/Angehörigen zu informieren, zu schulen und zu entlasten.

Unsere Arbeitsabläufe

Unter Einbeziehung der individuellen Wünsche des Kunden wird die Einsatzplanung erstellt und – soweit es der ungestörte Ablauf des gesamten Pflegebetriebes zulässt – werden die Wünsche des Patienten berücksichtigt. Dabei legen wir großen Wert auf Kontinuität in der Versorgung unserer Kunden und bilden deshalb kleine Pflegeteams.

Um die Zufriedenheit des Kunden sicherzustellen und unsere Leistungen zu verbessern, werden regelmäßige Pflegevisiten und Kundenbefragungen durchgeführt.

Transparenz nach Innen und Außen ist uns ein Anliegen, so dass alle Patienten automatisch eine Kopie der Pflegekassenrechnung zur Kenntnis erhalten.

Unser Ziel

Es ist unser Ziel erfolgreich und zum Wohle unserer Kunden unsere Leistungen zu erbringen und unser Angebot nach ihren Bedürfnissen ständig zu erweitern und zu verbessern.
 

 
      Copyright by Mobiler Pflegedienst-Krüger  © 2008